OKR verstehen & anwenden

Einführung in OKR
Objective & Key Results

Mit OKRs von der Unternehmensvision zur besseren Zusammenarbeit in Teams.

Als agiles Managementtool hilft OKR die Unternehmensvision und die Teamziele miteinander zu verknüpfen. Das Resultat ist eine transparente und partizipative Zusammenarbeit. OKR bindet die Mitarbeitenden aktiv ein und befähigt sie selbstorganisierter zu arbeiten.

Hinter dem agilen Framework OKR stecken zwei Elemente: Objectives und Key Results. Objectives sind die Ziele für die Unternehmensstrategie, die das Team in ambitionierten Formulierungen verschriftlicht. Hinter den Key Results stecken die messbaren Ergebnisse, die das Team erreichen muss, um die Objectives zu realisieren.

In unserem Online-Seminar wollen wir die wichtigsten Grundlagen der Methode vermitteln. Welche Haltung, Tools und Routinen helfen dabei, einen OKR Prozess im Unternehmen einzuführen? Die Grundlagen und unsere Praxiserfahrungen helfen bei den ersten Schritten zur erfolgreichen Einführung von OKR in der eigenen Organisation. Ob im Unternehmen, NGOs oder auch in der Verwaltung. OKRs helfen dabei die richtigen Dinge nicht zutun.

Nach dem Seminar erhalten Sie die Möglichkeit in einem einstündigen Beratungs – One&One mit unserem OKR Coach individuelle Tipps & Tricks mit zunehmen, um Sie bei der Einführung fachlich zu begleiten.

Jetzt anmelden!

Gerade im agilen Arbeitsumfeld, bildet die Methode OKR die wichtigen Brücke von der Strategie in Tagesgeschäft. OKR operationalisiert die Vision und Strategie für Teams und die Mitarbeitenden. Die Haltung die hinter der Methode steckt führt dazu, dass sich das Unternehmen zu einer lernenden Organisation entwickelt.

Bei der Einführung von OKR sind es vor allem die Haltung und die Werte die einer erfolgreichen Implementierung oft im Wege steht. Die Logik von Objective und Key Results sind denen von Zielvereinbarungen nicht fremd. Der Umgang mit den OKRs, die Rituale und Rollen sowie die dahinter liegende Haltung der Führung und der Teams sind für einen erfolgreichen Einsatz von OKRs essentiell.

Seminar-Schwerpunkte

  • Grundlagen der OKR Methodik
  • Entwicklung von Objectives und Key Results
  • Haltung und Mindset für die Einführung von OKRs
  • Rollen und Routinen für OKR
  • Prozess für die Einführung von OKR im Unternehmen
  • Best Practise für eine gelungenen OKR Umsetzung

Jetzt anmelden!

Die Seminar Leitung

Björn Stecher

Organisationsberater & Coach

Björn liegt die Digitalisierung in der DNA. Er bringt unterschiedliche Fach- und Gesellschaftsperspektiven mit und begleitet seit 2012 unterschiedliche Projekte auf dem Weg zur Digitalisierung. Als OKR Coach hat er bereits seit 2018 mehrere Firmen begleitet und OKR erfolgreich eingeführt. Als systemischer Organisationsberater, Coach und Mediator kombiniert er systemisches Wissen mit agilen Managementmethoden. OKR ist für ihn eine wirksame Methode für eine systemisch-agile Transformation in Organisationen.

  • Systemsicher Organisationsberater & Coach
  • Systemischer Mediator für Organisation
  • OKR Coach
  • Systemic Agil Coach & Master
  • Datenschutzbeauftragter
  • Wirtschaftsjurist & Industriekaufmann

Teilnehmer*innen

  • „Wir arbeiten bereits seit zwei Jahren mit OKR. Es hat anfangs gut geklappt. Doch nach und nach wurde es für unser Managementteam mehr zur Belastung als zum Mehrwert. Mit dem Rollen-Ansatz bei OKR von 1000 Elephants haben wir wieder neuen Schwung gefunden und haben die Wirksamkeit von OKR wieder entfalten können.“

    CEO eines Startups
  • „Nachdem wir unsere Agentur in selbstorganisierte Teams umgestellt haben, haben wir nach einer Methode gesucht, die strategische Zielarbeit der Agentur ins Managementteam zu transferieren. OKR war hier die logische Konsequenz. Es brauchte die Grundlagen, um die Methode zu verstehen und vor allem das nachfolgende Sparring mit 1000 Elephants, um Objectives wirklich treffend zu formulieren.“

    Managing Director einer Agentur
  • „Seit 1,5 Jahren arbeiten wir mit OKR. Die Methode selbst hat unsere Haltung im Führungsteams jedoch noch nicht geändert. Auf der Suche nach OKR-Coaching sind wir bei 1000 Elephants gestoßen. Ihr systemischer Ansatz bei der Einführung und auch Coaching bei den laufenden OKR-Prozess sind einen unglaubliche Bereicherung für unser sich im starken Wandel befindenen Unternehmen.“

    Abteilungsleiter einer Vertriebsorganisation

FAQs zum Seminar

Für wen ist das Seminar geeignet?

  • Geschäftsführung und mittlere Führungskräfte
  • Organisationsentwickler*innen
  • HR-Manager*in
  • Projektleiter*innen
  • Mitarbeitende mit Interesse an agiler Führung und Instrumenten

Jetzt anmelden!

Wann findet das Seminar statt?

Das Online-Seminar findet 2022 an folgenden Terminen statt:

20.09.2022 (ausgebucht)

30.09.2022

04.10.2022

21.10.2022

Jeweils von 9 Uhr bis 17 Uhr.

Je Termin werden maximal 12 Teilnehmer*innen zugelassen. Das Seminar findet mit mindestens 6 Teilnehmer*innen statt.

Weitere Termine auf Nachfrage. Das Seminar ist auch als unternehmensinternes Seminar möglich. Sprechen Sie uns gern an.

Jetzt anmelden!

Wo findet das Seminar statt?

Das Seminar findet online statt. Sie erhalten nach der Anmeldung eine Einladung über Microsoft-Teams.

Jetzt anmelden!

Was kostet das Seminar?

499,- EUR zzgl. 19% MWSt

10% Rabatt bei Buchung von Mitglieder von NGOs

Jetzt anmelden!

Wer führt durch das Seminar?

Das Online-Seminar „Einführung von OKR“ wurde konzipiert und wird durchgeführt durch Björn Stecher.

Jetzt anmelden!

Was nehme ich aus dem Seminar mit?

Sie verstehen das agile Managementtool anhand praktischer Beispiele. Sie kennen die Voraussetzung für eine erfolgreiche Einführung und sind in der Lage erste gute Objectives & Key Results zu definieren. Mit Hilfe unserer Erfahrungen kennen Sie mögliche Rollen und Routinen und können daraus einen für Sie passenden OKR Prozess im Unternehmen einführen. Handouts und fokussierte Materialien helfen das Gelernte in die Praxis zu übertragen.

Jetzt anmelden!

Anmeldung

 

Bei Fragen zu diesem Seminar wenden Sie sich bitte an:

Björn Stecher

Schlossstraße 7
15711 Königs Wusterhausen

Kontakt aufnehmen
+49 (0)3375 52 62 910